Gebäudeverkabelungen

Heutzutage bildet die Universelle Kommunikationsverkabelung (UKV) das Rückgrat der Gebäudeverkabelung in Unternehmen und auch im modernen Wohnungsbau. Wir decken die ganze Palette im Zusammenhang mit Universellen Kommunikationsverkabelungen ab. Angefangen bei einfachen Arbeitsplatz-Verkabelungen, über Backbone-Installationen bis zu Komplettinstallationen von Rechenzentren. 

Eine integrierte Gebäudeverkabelung ist das Rückgrat jeden Netzwerks. Sie wird heute in die drei Abschnitte aufgeteilt: die Primärverkabelung (als Hauptstrang vielfach als Glasfaserleitung), die Sekundärverkabelung zwischen den Verteilern und die Tertiärverkabelung als Verbindung zum Arbeitsplatz.

Die Wisler Elektro-Spezialisten kennen die speziellen Anforderungen an die einzelnen Abschnitte. Unsere einwandfreien Installationen beinhalten selbstverständlich eine umfassende Dokumentation.

Unser Angebot für Sie: 

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

|